Hand over computer screen

Seminar Serie

Das Leibniz-Institut für Resilienzforschung veranstaltet jeweils am 2. und 4. Donnerstag im Monat von 12:00-13:00 gemeinsam mit dem Lab "Resilience, Quality of Life and Demographic Change" der europäischen Universitätsallianz FORTHEM und dem DFG-Sonderforschungsbereich 1193 "Neurobiologie der Resilienz" ein Seminar zu allen Themen der aktuellen Resilienzforschung.

Aufgrund der aktuellen Situation findet das Seminar bis auf Weiteres als virtuelle Veranstaltung statt. Externe Gäste sind herzlich willkommen nach vorheriger schriftlicher Anmeldung an diese e-mail Adresse.

Termine 2022

13.01.22 - Oliver Tüscher/Klaus Lieb, Leibniz-Institut für Resilienzforschung Mainz: resiLIR: Das Resilienz-Dashboard-Projekt des LIR (APPWAG)

27.01.22 - Julian König, Universität Köln: Modulating Emotions via Transcutaneous Vagus Nerve Stimulation: Evidence and Mechanisms

10.02.22 - 3:00 CET - Jennifer Stevens, Emory University: Trauma resilience: Neuroimaging-based insights

24.02.22 - Lukas van Oudenhove and Boushra Dalile, KU Leuven: Gut microbial regulation of threat responses in humans

10.03.22 - Gal Sheppes, Tel Aviv University: Transcending the "good & bad" and "here & now" in emotion regulation: Implications for Resilience, Psychopathology and Psychotherapy

24.03.22 - Jonas Zaman, KU Leuven: Scrutinizing the various mechanisms contributing to generalized fears

05.05.22 - 5:00 pm CEST - David M. Lyons, Stanford University: Ecological validity of social defeat stressors in mouse models of vulnerability and resilience

Frühere Termine