Einloggen

Die Corona-Krise belastet die Menschen weltweit auch psychologisch. Das Leibniz-Institut für Resilienzforschung informiert hier über den Umgang mit psychischen Belastungen während der Corona-Pandemie. Weiterhin stellen wir nützliche Links zu Studien und Medienberichten zu psychologischen Folgen der Corona-Pandemie zur Verfügung.

Informationen zum Umgang mit psychischen Belastungen durch die Corona-Pandemie

Im Folgenden finden Sie Hilfestellungen und Empfehlungen zum Umgang mit den psychischen Folgen der Corona-Pandemie, 10 Tipps, wie Sie psychisch stark bleiben, pädagogische Angebote und Empfehlungen zum Umgang mit den psychosozialen Herausforderungen für den onlinegestützten Unterricht während der Schulschließungen.

Aktuelle nationale und internationale Studien zu COVID-19 und Resilienz / psychischer Belastung

Im Rahmen unserer systematischen Literaturübersichten der Arbeitsgruppe Lieb stellen wir Ihnen wichtige Studien zu Resilienz und psychischer Belastung während der COVID-19-Pandemie vor.

Unsere Studien zu COVID-19

In Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesiologie und der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz, dem EU-geförderten DynaMORE-Konsortium und dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten EviPan-Projekt untersuchen wir in der COVID-19-Intensiv-Befragung, wie Gesundheitsfachkräfte v.a. in der Intensiv- und Notfallversorgung, aber auch in anderen Bereichen der Medizin und im Katastrophenschutz mit dem Stress im Rahmen der Corona-Pandemie umgehen und welche schützenden Faktoren sowie Risikofaktoren für psychologische Belastungen es in einer derartigen Situation gibt. Während die Ergebnisse der ersten Befragungsrunde im Frühjahr 2020 derzeit ausgewertet und bald veröffentlicht werden, hoffen wir, durch diese zweite Befragungsrunde zu einer hinsichtlich des Pandemieverlaufes differenzierteren Einschätzung der psychischen Belastung und Resilienz zu gelangen.

In Zusammenarbeit mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie und der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten EviPan-Projekt untersuchen wir in der PanMAG-Befragung einerseits, welche Faktoren die arbeitsbezogene Gesundheit von Gesundheitspersonal beeinflussen, und zum anderen, wie die bisherigen Strategien zur Bewältigung der Pandemie bewertet und aktuelle Themen wie die COVID-19-Impfung in dieser Bevölkerungsgruppe beurteilt werden.

Das LIR in den Medien zum Thema "Corona"

Hier einige Links zu unseren Medienbeiträgen rund um das Thema "Corona-Pandemie". Weitere finden Sie unter der Rubrik "Pressespiegel".

Kontakt
Leibniz-Institut für Resilienzforschung (LIR) gGmbH
Wallstraße 7
55122 Mainz
Telefon: +49 (0)6131 89448-00
Rechtliches