Verstanden
Einloggen

Die Corona-Krise belastet die Menschen weltweit auch psychologisch. Das Leibniz-Institut für Resilienzforschung informiert hier über den Umgang mit psychischen Belastungen während der Corona-Pandemie. Weiterhin stellen wir nützliche Links zu Literatur, Studien und Medienberichten zu psychologischen Folgen der Corona-Pandemie zur Verfügung.

Informationen zum Umgang mit psychischen Belastungen durch die Corona-Pandemie

Im Folgenden finden Sie Hilfestellungen und Empfehlungen zum Umgang mit den psychischen Folgen der Corona-Pandemie, 10 Tipps, wie Sie psychisch stark bleiben, Literaturhinweise zu Studien, die wir für Sie sichten sowie Anregungen, pädagogische Angebote, und Empfehlungen zum Umgang mit den psychosozialen Herausforderungen für den onlinegestützten Unterricht während der Schulschließungen.

Unsere Studien

Im Folgenden finden Sie zwei Studien des LIR.

COVID-19-Intensiv-Befragung für Ärzte, Pflege- und Rettungskräfte Gesundheitsfachkräfte sind im Rahmen der Corona-Krise besonderen Belastungen ausgesetzt. Durch Ihre Teilnahme an dieser anonymen Befragung helfen Sie uns allen, Belastungen zu erfassen und aus Ihren Rückmeldungen Handlungsmöglichkeiten abzuleiten. 

AUFKURSBLEIBEN kompakt ist eine Abwandlung unseres mehrwöchigen AUFKURSBLEIBEN-Trainings, welches basierend auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt und evaluiert wurde. Während das mehrwöchige Training eine Kombination aus Gruppensitzungen und Online-Training ist, kann AUFKURSBLEIBEN kompakt komplett online, anonym und kostenlos durchgeführt werden.

Das LIR in den Medien zum Thema "Corona"

Hier einige Links zu unseren Medienbeiträgen rund um das Thema "Corona-Pandemie". Weitere finden Sie unter der Rubrik "Pressespiegel".

Kontakt
Leibniz-Institut für Resilienzforschung (LIR) gGmbH
Wallstraße 7
55122 Mainz
Telefon: +49 (0)6131 89448-77
Rechtliches