Organigramm

Das LIR ist eine gemeinnützig tätige Forschungseinrichtung in der Rechtsform einer gGmbH.

Drei Forschungsbereiche, drei Forschungsplattformen sowie der Programmbereich Wissenschaftsbasierte Dienstleistungen bestimmen das wissenschaftliche Programm und die Transferaktivitäten des LIR.

Gesellschafter sind Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und Universitätsmedizin Mainz (UM). Der Aufsichtsrat besteht aus acht Mitgliedern aus Bund, Land, UM, JGU sowie zwei Persönlichkeiten aus Gesellschaft und öffentlichem Leben.

Das LIR wird durch eine Geschäftsführung geleitet, die aus zwei wissenschaftlichen Geschäftsführern und einem kaufmännischen Geschäftsführer besteht.

Der Wissenschaftliche Beirat, bestehend aus fünf Wissenschaftlicher/innen, berät den Aufsichtsrat und die Geschäftsführung.  Der Institutsrat besteht aus allen Arbeitsgruppenleiter/innen sowie je einem Vertreter beziehungsweise einer Vertreterin des wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Personals. Er berät und unterstützt die Geschäftsführung hinsichtlich der wissenschaftlichen Entwicklung des Instituts.

Die Administration und der Betriebsrat unterstützen alle Mitarbeiter/innen des LIR.  Alle Mitarbeiter/innen bilden gemeinsam die Institutsversammlung.

Kontakt
Leibniz-Institut für Resilienzforschung (LIR) gGmbH
Wallstraße 7
55122 Mainz
Tel.: +49 (0)6131 89448-77
Rechtliches