Hand over computer screen

Dr. Thorsten Mundi

Administrative Managing Director LIR

Kontakt

Leibniz-Institut für Resilienzforschung gGmbH
Wallstraße 7
55122 Mainz

+49 (0)6131 89448-02


Sekretariat (7:30-16:00)
E-Mail: sandra.lenz@lir-mainz.de
Telefon: +49 (0)6131 89448-03

Expertise
General Information
Year of Birth

1976

Current Position

Administrative Managing Director Leibniz Institute for Resilience Research (LIR), Mainz, Germany

University training and degrees
2000-2004

German language and literature, politics, rhetoric (University of Regensburg, Germany)

10/1998 – 04/2000

Journalism (Justus-Liebig-Universität Gießen, Germany)

Advanced academic qualifications
2008

Dr. phil. degree, LMU Munich, Germany (magna cum laude), Class of Literaturen (Prof. Dr. Hendrik Birus)

Postgraduate professional career
Since 01/2018

Administrative Director, Leibniz Institute for Resilience Research (LIR), Mainz, Germany

2009 – 2017

Managing Director, Center for Science and Research Management e.V., Speyer, Germany

2008 – 2009

Project manager, Center for Science and Research Management e.V., Speyer, Germany

2003 – 2004

Executive Team, Evangelisches Studienwerk e.V., Villigst, Germany

Other professional activities or honors
2020

Advisory Board Member of the Career Center at the Helmholtz Center Munich

2015

Examined Mediator

12/2004 – 08/2007

Doctoral scholarship, Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst, Germany

08/2001 – 09/2004

Scholarship, Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst, Germany

06/2001

Oskar-Karl-Forster-scholarschip, University of Regensburg, Germany

 

Transparenz / Erklärung von Interessen

Dr. Thorsten Mundi ist seit 2020 kaufmännischer Geschäftsführer des Leibniz-Instituts für Resilienzforschung. Er hat seit 2018 keine persönlichen Honorare für Beratertätigkeiten, Fortbildungsveranstaltungen, Vorträge oder Stellungnahmen von pharmazeutischen Unternehmen oder Medizinprodukteherstellern erhalten. Er besitzt Anteile und Derivate der Firmen Morphoysy AG und Biontech SE. Von der gemeinnützigen Boehringer Ingelheim Stiftung erhielt Herr Dr. Mundi gemeinsam mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Forschungsmittel für die Jahre 2017-2020 zum Aufbau des Leibniz-Instituts für Resilienzforschung.

Selected Publications

Zusammen mit Hanns H. Seidler und Kirsten Zierold: Brückenbauer zwischen Wissenschaft und Verwaltung: Notwendigkeiten und Strategien der Ausbildung im Wissenschaftsmanagement. In: Becker, Ralph / Graf, Rainer: Strategien in Wissenschaftsorganisationen: Grundlagen – Beispiele – Perspektiven. Bonn: Lemmens, 2010, S. 102-112.

Die Pragmatik des Sinns: Eine Funktionstheorie der narrativen Kunst. Würzburg: Ergon, 2008 (= Literatur, Kultur, Theorie; 2)

Hg. (Zusammen mit Klaus Holz und Sven Keppler): Bildung fördern. Europäisierung, Finanzierung und Gestaltung der Hochschulreform. Münster, Hamburg, Berlin, u.a.: LIT, 2005 (= Villigst Profile; 7).

Humboldt ist tot. Über ein Lamento. In: Holz, Klaus/ Keppler, Sven/ Mundi, Thorsten (Hgg.): Bildung fördern. Europäisierung, Finanzierung und Gestaltung der Hochschulreform. Münster, Hamburg, Berlin, u.a.: LIT, 2005 (= Villigst Profile; 7), S. 121-127.

Hg. (Zusammen mit Phöbe Annabel Häcker, Brigitte Rath und Markus Wiefahrn): textern. Beiträge zur Literaturwissenschaftlichen Kontext-Diskussion. (München: Meidenbauer, 2008).

Hg. (Zusammen mit Cornelia Siebeck und Gala Rebane): Geschichte und Gegenwart im Dialog sozialer Identitäten: Repräsentationen in Alltag, Literatur und Wissenschaft. Themenschwerpunkt von Handlung, Kultur Interpretation. Zeitschrift für Sozial- und Kulturwissenschaften 16/1 (2007).