Verstanden
Einloggen

Datenschutzerklärung für Webseitennutzer/innen

Anwendungsbereich

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung für die Website der LIR gGmbH, die auf diese Erklärung verlinkt. Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot www.lir-mainz.de und die dort angebotenen eigenen Inhalte. Für Inhalte anderer Anbieter, auf die z. B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Nutzungsbestimmungen.

 

Weiterleitung zu einem anderen Anbieter

Soweit aus unserem Angebot zu Inhalten anderer Anbieter verlinkt wird, ist dies anhand eines entsprechenden Symbols (Kästchen mit nach außen weisendem Pfeil) oder eines Texthinweises erkennbar. Die Nutzung dieser Angebote unterliegt gegebenenfalls anderen Bedingungen als in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

 

Cookies, Reichweitenanalyse und Tracking

Im Rahmen des für die Bereitstellung des Angebots genutzten Content Management Systems kommen sogenannte „Session-Cookies“ zum Einsatz; diese sind erforderlich, um bestimmte Inhalte in der gewünschten Art und Weise bereitzustellen. Diese Session-Cookies werden nach dem Schließen Ihres Browsers gelöscht.

Bei der Nutzung fremder Inhalte über www.lir-mainz.de z. B. im Fall einer Verlinkung können gegebenenfalls Cookies von Drittanbietern zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen können. Die gängigen Browser erlauben es, die Verarbeitung solcher Cookies festzulegen, so dass Sie das Speichern dieser Cookies deaktivieren bzw. die Art der Verarbeitung durch Ihren Browser einstellen oder diese Cookies löschen können.

Die LIR gGmbH verwendet eine Tracking Analyse durch Matomo (https://matomo.org/) in anonymisierter Form (d.h. 2 Bytes der IP Adresse sind anonymisiert). Rohdaten der Analyse werden nach 12 Monaten gelöscht. Wir erhalten eine generelle Zusammenfassung über Anzahl, Dauer etc. aller Besuche unsere Webunterseiten, sowie Informationen über die Art des genutzten Geräts und des Browsers und aus welchem Land Sie stammen.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern. Sie können auf dieser Seite https://lir-mainz.de/datenschutz#matomo das anonyme Tracking ganz deaktivieren.

 

Social Plugins

Dieses Angebot verwendet keine Mechanismen, mit denen beim Besuch unseres Angebots automatisch Informationen an die Anbieter von Social Media-Diensten fließen (Social Plugins).

Etwaige Weiterleitungen zu Anbietern von Social Media-Diensten wie Youtube, Facebook etc. erfolgen ausschließlich via Link, so dass Daten über Ihren Besuch auf unserem Angebot (z. B. IP-Adresse, Zeitpunkt, URL) oder auf Ihrem Endgerät vorhandene Daten (z. B. Cookie-Informationen) an die jeweiligen Anbieter erst bei einer bewussten Nutzung des Links übertragen werden.

 

E-Mail-Kontakt

Auf der Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. Diese beinhaltet die Kontaktdaten und gestattet keine Kontaktaufnahme über die Webseite direkt.  

Sollten Sie uns über E-Mail kontaktieren, werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist:

  • Für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art.6 Abs.1 lit. a DS-GVO.

  • Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art.6 Abs.1 lit. b DS-GVO.

Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder es keine andere Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung vorliegt.

 

Formulardaten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske (online-Formular z. B. zur Event-Anmeldung/Mitgliedschaft bei ISyN) dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme bzw. zur Registrierung zu unseren Events.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist für die Verarbeitung der Anmeldedaten durch den Nutzer ist dessen Einwilligung nach Art.6 Abs.1 lit. a DS-GVO.

Im Falle einer Anmeldung über Online-Formulare liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absende-Vorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder keine andere Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung vorliegt.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail-Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Dienstleister

Einzelne der vorgenannten Prozesse oder Serviceleistungen werden durch sorgfältig ausgewählte und beauftragte Dienstleister ausgeführt. Wir übermitteln oder erhalten personenbezogene Daten dieser Dienstleister einzig auf Grundlage eines Verarbeitungsvertrags (nach Artikel 28 DS-GVO). Liegt der Sitz eines Dienstleisters außerhalb des Europäischen Union, oder des Europäischen Wirtschaftsraume, findet eine Drittland-Übermittlung statt. Mit diesen Dienstleistern werden den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Datenschutzvereinbarungen zur Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus vertraglich festgelegt und entsprechende Garantien vereinbart.

 

Hosting der Webseite

Die Webseite wird von folgender Firma unter Verwendung von geeigneten Garantien (auf Grundlage eines Verarbeitungsvertrags nach Artikel 28 DS-GVO) gehostet:

1&1 IONOS SE

Elgendorfer Straße 57

56410 Montabaur

 

Webdesign und Umsetzung

Consultant: Sechs Dinge

Schneckenburgerstr. 4 | 55131 Mainz

+49 (0) 6131 9203982

info@sechs-dinge.de

https://sechs-dinge.de/

 

Programmierung: Kraenk Visuell GbR

https://www.kraenk.de/

Friedrich-Ebert-Platz 17

64289 Darmstadt

FON +49 6151 606 336

kontakt@kraenk.de

Sonstiges

Hinsichtlich der Verantwortlichkeit und Rechte der betroffenen Personen wird in der übergeordneten Datenschutzerklärung informiert.

Kontakt
Leibniz-Institut für Resilienzforschung (LIR) gGmbH
Wallstraße 7
55122 Mainz
Telefon: +49 (0)6131 89448-77
Rechtliches