Hand over computer screen

LIR-Resilienz-Training

Das LIR-Resilienz-Training zielt darauf ab, Ihre Gesundheits- und Resilienzkompetenz in einem interaktiven Workshop-Format zu fördern.

Anhand von alltagsnahen praktischen Übungen vermitteln die Trainings die Wirkung und Bedeutung der evidenzbasierten Resilienzfaktoren und zeigen Strategien zur Resilienzstärkung auf, um alltägliche und berufliche Belastungen besser zu bewältigen.

Sie lernen das Wichtigste zu den Themen Stress und Resilienz, erforschen Ihre persönlichen Stärken und Entwicklungsfelder und entwickeln alltagstaugliche Lösungen.

Das Workshop-Format ermöglicht innovative Gruppenübungen zur alltagsnahen Stärkung der evidenzbasierten Resilienzfaktoren.

Ziele des LIR-Resilienz-Trainings

  • Verständnis von Stress und Resilienz

  • Steigerung des Wohlbefindens

  • Stärkung der persönlichen Resilienz und Gesundheitskompetenz

  • Gezielter Umgang mit Stress, Rückschlägen und Herausforderungen

Das LIR-Resilienz-Screening (online) und ein persönliches Erstgespräch (vor Ort oder telefonisch) sind im LIR-Resilienz-Training inklusive.

Bitte beachten Sie, dass unsere Präsenzveranstaltungen unter Vorbehalt vor Ort stattfinden. Je nach aktueller Lage der COVID-19 Maßnahmen kann die Veranstaltung auch als Online-Format durchgeführt werden.

Für unsere Präsenzveranstaltungen an unserem Standort in Mainz gilt das aktuelle Hygienekonzept für außerschulische Bildungsmaßnahmen, Aus-, Fort- und Weiterbildungen in Rheinland-Pfalz.
Das aktuelle Hygienekonzept finden Sie hier: Hygienekonzepte rlp.de

Gerne dürfen Sie sich vorab unsere Hygieneregeln für Präsenzveranstaltungen herunterladen.

Das LIR-Resilienz-Training kann in verschiedenen Formaten gebucht werden

Wöchentliche Trainings

mittwochs 16:00-18:00, Beginn: 10.01.2022, Ende: 10.03.2022

Die Veranstaltung findet vorbehaltlich unter Einhaltung der 2G+-Regelung in den Räumlichkeiten des LIR in Mainz statt.

donnerstags 16:00-18:00, Beginn: 20.01.2022, Ende: 10.03.2022

Die Veranstaltung findet Online per MS Teams statt.

Resilienz-Training „Kompakt“

Die Resilienz-Ambulanz des LIR hat ein neues Format für Sie geschaffen: Neben den 8-wöchigen Resilienz-Trainings bieten wir nun auch ein Resilienz-Training „Kompakt“ am Wochenende an – für alle, die gerne in kürzerer Zeit und zeitlich flexibler theoretische und praktische Anregungen zur Stärkung ihrer persönlichen Resilienz erhalten wollen.

Das Kompakt-Training findet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt: Freitagnachmittags werden zunächst theoretische und wissenschaftlich fundierte Informationen rund um Stress, Resilienz, und Schutzfaktoren vermittelt, bevor die erlernte Theorie am Samstag in (Klein)Gruppenübungen gemeinsam praktisch angewendet wird. Durchgeführt werden die Trainings durch in Resilienz geschulte Psycholog:innen der Resilienz-Ambulanz.

Freitag, 10.12.2021, 16-19 Uhr und Samstag, 11.12.2021, 9–17 Uhr